Aktuelles

2017:

Oktober

  • 15.10.2017 – 19.01.2018 (VHS Emmendingen, Am Gaswerk 3) Posterausstellung “Vor Luther: Deutsche Bibelübersetzungen in Handschrift und Druck.”, Ausstellung unter Mitwirkung der TeilnehmerInnen der Übung „Back to the roots – Mittelalterliche deutsche Literatur aus (Freiburger) Handschriften“ (Dozent: Dr. Balázs J. Nemes) und in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Nikolaus Henkel (Kooperationspartner: Volkshochschule Nördlicher Breisgau, Emmendingen)

Juli

Juni

Mai

März

Februar

Januar

2016:

Dezember

November

Oktober

  • 26.10.16 (Freiburg, 18.00-20.00 Uhr, HS 1010): Vortrag von Zakariae Soltani (Freiburg): „Die poetische Geographie des Morgenlandes. Orientalische Spiegelungen in der Reiseliteratur des Mittelalters” im Rahmen der Vortragsreihe “Reiseliteratur” des Studium Generale
  • 27.10.16 (Freiburg, 18.00-20.00 Uhr, HS 1015): Vortrag von Prof. Dr. Markus Stock (Toronto): “Minne, Muße, Medien” im Rahmen der Vortragsreihe des SFB 1015 “Muße, Konzepte, Räume, Figuren”

Juli

Juni

März

_________________________________________________________________________

2015:

Oktober

  • 14. – 16.10.15 (Karlsruhe):Tagung “Enyzklopädisches Erzählen und vormoderne Romanpoetik (14.-17. Jahrhundert)”, HAB Wolfenbüttel

September

  • 10./11./12.09.15 (Münstertal bei Freiburg, Bergwerkstüble, jeweils um 20.00 Uhr): Der Ackermann und der Tod. Open-Air-Theater im Wald mit Livemusik

Juli

Juni

April

Februar

Januar:

  • 08.01.2015, Tübingen (16:00 Uhr, Universität Tübingen, Raum 032, Brechtbau): Gastvortrag des SFB 923 (Bedrohte Ordnungen): ‘Rituelle Verhandlungen und städtische Ordnung. Beichten im Corpus des Cgm 714′ (Prof. Dr. Elke Koch)
  • 14.01.2015 (Freiburg, 18-20 Uhr, HS 1015): Gastvortrag von Prof. Dr. Andreas Speer (Köln): Muße und Kontemplation (im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung Mittelalter- und Renaissanceforschungen des Mittelalterzentrums der Universität Freiburg)
  • 22.01.15 (Freiburg, 18-20 Uhr, HS 1015): Gastvortrag von Prof. Dr. Almut Suerbaum (Oxford): Kontemplation als Frauensache? Genderdiskurse in mystischen Texten (im Rahmen des SFB 1015 “Muße”)
  • 22.01.15 (Karlsruhe, 14:00 Uhr): Gastvortrag von Frau Prof. Dr. Elke Brüggen (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn): “Aneignung. Objekt und Begehren im ‘Parzival’ Wolframs von Eschenbach” im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Literatur des Mittelalters“ (Prof. Dr. Mathias Herweg) im Geb. 30.41, Chemie-HS I (R004)

_________________________________________________________________________

2014:

März:

April:

Mai:

Juni:

Juli:

Oktober:

November:

  • 27.11.14 (14:00, Karlsruhe)Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Jürgen Wolf (Universität Marburg): “In der Volkssprache erzählen. Die mittelfränkische Reimbibel (um 1100)  als Schlüssel zur mhd. Schriftkultur?“ im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Literatur des Mittelalters“ (Prof. Dr. Mathias Herweg) im Geb. 30.41, Chemie-HS I (R004)

Dezember:

  • 4.12.14 (9.00 Uhr – 16.00 Uhr, Karlsruhe) Tag der Deutschdidaktik – Mediävistik in der Schule
  • 16.12.14 (19:15 Uhr, Karlsruhe) Gastvortrag von Prof. Dr. Joachim Schneider (Johannes Gutenberg-Universität Mainz): „1414 – Konzil von Konstanz“ im Rahmen der Vorlesung „Jahrestage 2014“ (Prof. Dr. Mathias Herweg, Prof. Dr. Kurt Möser; Prof. Dr. Hans-Peter Schütt) im Geb. 20.12, Raum 110 (Philosophie, 1. Stock).

2013:

November:

Dezember:

 

- FÜR INHALTE EXTERNER LINKS ÜBERNEHMEN DIE BETREIBER DIESER WEBSITE KEINE GEWÄHR -

 

Hinterlasse eine Antwort